Unser Podcast

Episode 2: Anna Markfort – Illustratorin aus Trier

In unserer zweiten Folge ist Anna Markfort, Illustratorin als halb&halb und Onlineshopbetreiberin bei halber-hahn, zu Gast. Wir sprechen über die Vorzüge japanischer Stifte, der Weg zur Illustratorin und die Herausforderungen eines Onlineshops.

Anna über sich selbst:
“Mein Name ist Anna Markfort. Ich bin unter dem Titel Halb und Halb als Illustratorin und Grafikerin in Trier tätig. Beides habe ich gelernt – nach dem Abitur in einer Ausbildung als grafisch-technische Assistentin in Rheinbach/NRW, dann beim Studium zur Diplom-Kommunikationsdesignerin an der Fachhochschule Trier. Nach meinem Abschluss 2008 blieb ich dort zwei Jahre als Assistentin und Dozentin für Schriftentwurf und Digitalisierung im Fachbereich Typografie. Schon während der Ausbildung habe ich immer als freischaffende Grafikerin gearbeitet oder war in Agenturen angestellt. Ich habe geheiratet, zwei Kinder bekommen und ein Haus mit großem Arbeitszimmer und pflegeintensivem Garten mit altem Rosenbestand gekauft.”

Aktuelle Infos gibts hier:
www.annamarkfort.de
www.halberhahn.com

Produziert von Tobias Sauer / ruach.jetzt http://ruach.jetzt


Die Idee

Die Großregionen beheimatet eine Menge kreativer Leute. Kein kreativer Beruf ist nicht vertreten. Grund genug den verschiedenen Kreativen zu begegnen und diese vorzustellen. Ohne Hektik über die kleinen und großen Herausforderungen sprechen.

Dieser Podcast wird produziert von Tobias Sauer / ruach.jetzt in Kooperation mit dem Netzwerk Die Kreativen Trier.


Episode 1: Christine Thull – Projekt Piñata